Störfelder und Kraftplätze - Wie man die einen beseitigt und die anderen nutzt

Crotona Verlag, ca. 220 Seiten
Hardcover
17,95 € (D) / 18,50 € (A) / 25,90 CHF (SFr.)

hier bestellen

Ruediger Dahlke hat in seinen großen Grundlagenwerken die wichtigsten Lebensgesetze dargestellt. Aufgrund seiner Zusammenarbeit mit dem Radiästhesisten Adolf Wiebecke analysiert er jetzt im Detail, auf welche Weise das Resonanzgesetz im Umgang mit Störfeldern und Kraftplätzen zum Tragen kommt.
Es ist ein seltsames Phänomen, dass manche Menschen immer wieder bestimmte gestörte Zonen aufsuchen. Es scheint fast so, als gäbe es eine geheimnisvolle Anziehung. Dieses Geschehen führt in der Folge in vielen Fällen dazu, dass sich bestimmte Krankheiten entwickeln. Dr. Dahlke zeigt die dafür ursächlichen geistigen Gesetzmäßigkeiten auf und beschreibt zugleich die technischen Mittel, die Forscher wie Adolf Wiebecke entwickeln, um äußere Störungen zu beseitigen und die positive Energie von Kraftplätzen zu nutzen. Aus diesen Beobachtungen leitet sich eine beeindruckende Dokumentation des Gesetzes ?Wie innen ? so außen. Wie außen ? so innen? ab.
Dieses Buch ist nicht nur ein wesentlicher Beitrag zum Verständnis der Lebensgesetze, sondern es ist auch ein konkreter Ratgeber, um Störfelder im eigenen Lebensumfeld ausfindig zu machen und zu beseitigen sowie die segensreichen Energien von Kraftplätzen zu nutzen!

Leseprobe

INHALT

  Seite
Vorwort 9
Teil I - In Harmonie mit Kraftfeldern leben  15
Geleitwort von Adolf Wiebecke 15
Einleitung 17
Wie alles begann 17
1 Mein persönklicher Weg und die Entwicklung der Welle 21
   Den wissenschaftlichen Beweis antreten 29
   Einen alten Traum verwirklichen 32
2 Meine Begegnung mit Ruediger Dahlke 35
3 Die Welle - angewandtes Erfahrungswissen im modernen Kontext 41
   Meridiane - die Energieleitbahnen 43
   Körpereigene Antennen in Form von Magnetkristallen 46
4 Mit Schwingung und Resonanz umgehen 49
   Aufsehenerregende Experimente 56
   Unerklärliche Phänomene 59
   Aus meiner Arbeit 63
Teil II - Gesundheit und Schwingung 71
1 Gedanken zur Informationsmedizin und zur Harmonisierung von Störzonen und 
   Standorten
73
2 Was man über Felder wissen sollte 83
3 Das Resonanz- oder Affinitätsgesetz  89
4 Resonanz und die Konsequenzen 105
5 Einfluss und Einklang 111
6 Liebe und Einheitserfahrung 115
7 Nutzen bringen 119
8 Wahrnehmung oder Die Wirklichkeit hinter unserer Wirklichkeit 123
9 Zwei Übungen zur Wahrnehmung 133
10 Wie geschieht Heilung? 139
11 Licht und Farbe 149
12 Klang und Ton 157
13 Erde und Wasser  163
14 Morphische Felder genauer betrachtet 167
15 Die Macht der Felder und die Qualität der Zeit 173
16 Vom Ritual zur Informationsmedizin 179
17 Form und Wirkung 183
Teil III - Forschungsberichte 187
Ergebnisse wissenschaftlicher Studien zu Reiz- und Störzonen 189
Historische Vorbilder 191
Wissenschaftliche Vorgehensweise 193
Die grundlegende Bergsmann-Studie, 1990 195
Studie von Holler, Jell, Peberger u.a., 2003 198
 
Studie am Sozialpädagogischen Zentrum Salzburg, 2004 201 
Studie von Hacker und Mitarbeitern, 2005 202
Interview mit Chefarzt Professor Dr. Gernot Pauser, 2005 203
Teil IV - Nachwort 209
Abschließende Betrachtungen 211
Aussichten für eine schwingungsmäßig optimierte Zukunft 213